Kräuterkunde
Rezepttipp: Sommerlicher Holunderblütensirup

Rezepttipp: Sommerlicher Holunderblütensirup

Ich liebe diese Zeit, wenn der Holunder zu blühen beginnt. Jedes Jahr nutze ich sie, um den wunderbaren Geschmack der Holunderblüten einzufangen und zu konservieren. Diesmal habe ich wieder ein neues, sehr fruchtig sommerliches Siruprezept für euch.

Holunderblüten sammeln

Wenn ihr Holunderblüten sammelt, solltet ihr abwarten, bis es ein paar Tage lang sonnig und trocken war. Der typische Holunder-Geschmack kommt nämlich nicht von den Blüten selber, sondern vom Blütenstaub. Wenn es geregnet hat, sind Holunderblüten deshalb leider ziemlich geschmacklos. Am besten sammelt ihr Holunderblüten außerdem am frühen Nachmittag. Dann ist der Geschmack am intensivsten.

Holunderblüten Sirup Rezept

Für meinen sommerlichen Holunderblütensirup braucht ihr folgende Zutaten:

  • 1,5 L Wasser
  • 1 L Apfelsaft
  • 2 Kg Zucker
  • 40g Zitronensäure
  • 3 Bio Zitronen
  • 3 Bio Orangen
  • 20-30 Dolden Holunderblüten
  • 2-3 Zweige Zitronenmelisse

Zuerst die Holunderblüten in ein großes, verschließbares Einmachglas füllen. (Ich nehme 5L Gläser) Die Zitronen und Orangen in Scheiben schneiden oder Würfeln und dazu geben. Die Zitronenmelisse ebenfalls dazu geben.

Dann gebt ihr das Wasser und den Apfelsaft gemeinsam mit dem Zucker und der Zitronensäure in einen Topf und erwärmt es sanft. Dabei ständig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Flüssigkeit sollte nur leicht warm sein, nicht kochen. Dann gießt ihr die Flüssigkeit in das Glas mit den Holunderblüten, verschließt es luftdicht und stellt es für 2-3 Tage an einen warmen Platz. Täglich schütteln nicht vergessen, damit sich die Inhaltsstoffe gut herauslösen.

Anschließend wird der Sirup abgefiltert, nochmal aufgekocht und heiß in saubere Flaschen gefüllt. Kühl gelagert hält er sich etwa ein Jahr.

Lasst es euch schmecken!

2 thoughts on “Rezepttipp: Sommerlicher Holunderblütensirup

    • Author gravatar

      hallo, wir veröffentlichen mehrre rezepte mit holunderblüten…in unserer zeitung, kann ich eines von dir gegen verwendung deines namens auch veröffentlichen? und: magst du noch einen persönlichen tipp abgeben in sachen holunderblüten,,danke, glg liane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.