Natürliches Waschmittel aus Kastanien oder Efeu herstellen

Waschmittel auf natürlicher Basis erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Viele nutzen Waschnüsse aus Indien. Die wenigsten wissen allerdings, dass man auch heimischen Efeu oder Kastanien zu Waschen nutzen kann.

Waschmittel aus Kastanien

Unsere heimischen Rosskastanien enthalten nämlich jede Menge Saponine, also Seifenstoffe, die wir uns beim Waschen zu Nutze machen können. Dazu gibt man entweder gevierteilte Kastanien in einem kleinen Wäschenetz direkt zur Wäsche in die Trommel. Oder man setzt vorher eine Art Flüssigwaschmittel an. Dazu nimmt man 4-5 Kastanien auf 500 ml Wasser. Diese zerkleinern und gemeinsam mit dem Wasser (am besten lauwarm) in ein verschließbares Glas geben. Wenn ihr das Glas nun schüttelt, seht ihr schon dass es gleich zu schäumen beginnt.

Diesen Waschmittelansatz lässt man für ein paar Stunden stehen. Danach filtert man die Kastanien ab und kann die Flüssigkeit zum Waschen nutzen. Ich verwende meistens 250 ml für eine Waschmaschinenladung von ca 5 kg. Wenn ihr sehr hartes Wasser habt, könnt ihr noch etwas Essig oder einen Schuss Zitrone dazu geben. Für duftende Wäsche einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl verwenden (z.B. Lavendel).

Das Kastanienwaschmittel ist im Kühlschrank übrigens für 3-4 Tage haltbar. Und noch ein Tipp: für weiße Wäsche solltet ihr nur den hellen Kern der Kastanien verwenden. Das ist zwar etwas mehr Aufwand, aber die braune Schale kann einen Grauschleier verursachen. Bei bunter oder dunkler Wäsche könnt ihr die Schale ruhig dabei lassen. Wenn ihr euch einen Kastanienvorrat zum Waschen für das ganze Jahr anlegen möchtet, empfehle ich euch die Kastanien frisch zu zerkleinern. Wenn sie erstmal getrocknet sind, ist es wesentlich schwieriger, sie zu schneiden.

Waschen mit Efeu

Ähnlich wie die Kastanien könnt ihr auch Efeu zum Waschen nutzen. Ihr könnt die Efeublätter etwas zerschneiden und in einem Wäschenetz direkt in die Trommel geben. Oder ihr setzt ein Flüssigwaschmittel an, nach dem gleichen Prinzip wie mit den Kastanien. Ich verwende hier 5-6 Efeublätter auf 500 ml Wasser.

Habt ihr schon Erfahrungen mit natürlichen Waschmittel Alternativen gemacht?

2 thoughts on “Natürliches Waschmittel aus Kastanien oder Efeu herstellen

  1. Hy,

    eine Frage hab ich an dich…

    Wenn ich Kräutertinkturen machen möchte, (Achtung…ganz spezielle Frage 🙂

    Machte es einen Unterschied ob ich das Kräut als Ganzes (die verwendbaren Bestandteile) ins Glas stecke oder ich es vorweg zerkleinere oder kleinhexel, in Bezug auf die Inhaltstoffe!?

    Ich denke, das es egal ist ob man ganze Blätter oder Blüten rein tut oder diese vorneweg zerkleinert. Die WIrkung der Tinktur sollte sich nicht veränderm!? Oder?

    Hast du damit Erfahrung? Bzw. was denkst du darüber?

    Freue mich über Rückmeldung. Bisher habe ich dazu keine erhellenden Meinungen gefunden.

    Danke Dir!

    1. Hallo 😁 je mehr zerkleinert die Pflanzenteile sind, desto besser lösen sich die Inhaltsstoffe raus, weil die Zellwände dadurch mehr aufgebrochen werden. Die Tinktur hat bei zerkleinerten Kräutern also mehr Inhaltsstoffe als wenn du die Kräuter als ganzes rein gibst.

      Liebe Grüße, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*